Workshop: "Semantic Web Applications in the Humanities"

, 10:30 am to

In dem technologisch orientierten Workshop soll es darum gehen, sich gegenseitig den Stand der eigenen Projekte vorzustellen und gemeinsam Probleme und Strategien bei der Umsetzung der jeweiligen Projektziele zu erörtern. Wir denken an einen Workshop mit "hands on" Charakter, in dem wir uns gegenseitig die verwendeten Tools und Datenmodelle vorstellen und bislang gesammelte Erfahrungen austauschen.

Ort: Vortragsraum der SUB, Historisches Gebäude, Papendiek 14

Meeting leaflet

Programm

11:00 Uhr – Vorstellungsrunde

11:15 Uhr – Jörg Wettlaufer / S. Ganesh Thottempudi / Fabian Cremer (DHFV/ ADWG, GCDH & SUB-FE)

11:45 Uhr – Georg Hohmann / Mark Fichtner (WissKI/GNM)

14:00 Uhr – Sascha Grabsch / Marco Jürgens (Wissensspeicher/BBAW-telota)

16:00 Uhr – Martin Gruner (CeDiS/FU-Berlin)

17:30 Uhr – Ralf Stockmann / Stefan Schmunk (sE4d/SUB-FE)