Digital Text Analysis Working Group: Annette Geßner: GERTRUDE, ETraces, and Textual Reuse

, 3:00 pm to

Abstract:

Das Göttinger Teilprojekt von eTRACES (http://etraces.e-humanities.net/project-partners/gcdh-etraces.html) widmet sich dem Auffinden und Bewerten intertextueller Bezüge, insbesondere der sogenannten Weltliteratur innerhalb des Text-Korpus von zeno.org.. Ziel ist es, in Zusammenarbeit von Geisteswissenschaftlern und Informatikern ein mit Hilfe moderner Text-Mining-Verfahren automatisch textuelle Übereinstimmungen auffindendes Tool zu kreieren, genannt GERTRUDE (Göttingen E-Research Text-Re-Use for Digital Editions). Dieses Tool soll mit Hilfe von Crowdsourcing einem Methodenvergleich unterzogen werden und der traditionell händischen Auffindung und Bewertung intertextueller Bezüge entgegengesetzt werden, um zu eruieren, inwieweit ein geisteswissenschaftliches Arbeiten in der digitalen Welt Methoden und Ergebnisse verändern kann.

Slides: http://prezi.com/6nxaqgxzqqjc/das-tool-gertrude/