Prof. Svenja Hagenhoff “Transformationspotenziale des Internets für die Printwirtschaft."

, 12:15 pm to

Prof. Svenja Hagenhoff (Universität Nürnberg) wird im Rahmen der Ringvorlesung "Internet & Gesellschaft" einen Vortrag zum Thema “Transformationspotenziale des Internets für die Printwirtschaft. Veränderungsbereiche und Handlungsbedarfe aus Sicht eines Wirtschaftsinformatikers” halten.

Der Beitrag zeigt einige Veränderungen auf, die die Printwirtschaft aufgrund der Digitalisierung erfährt. Unter der Printwirtschaft wird diejenige Teilbranche der Medienwirtschaft verstanden, die bisher gedruckte Werke, wie Bücher, Zeitungen oder Zeitschriften erzeugt hat. Die Veränderungen wirken auf drei Ebenen:

Auf der Ebene des Produktes ist festzustellen, dass die digitalen Erzeugnisse im Vergleich zu ihren physischen Entsprechungen andere Eigenschaften aufweisen. Diese gilt es zu identifizieren und zu verstehen, um daraus resultierenden Herausforderungen begegnen zu können.

Auf der Ebene der Leistungserstellung geht es um die Frage der Verteilung der wertschöpfenden Aktivitäten auf die verschiedenen Marktteilnehmer. Etablierte Player werden an Bedeutung verlieren oder das System ganz verlassen, neue werden hinzukommen und eine hohe Dominanz aufweisen. In der Brick&Mortar-Welt ausgearbeitete Regeln greifen nicht mehr oder finden keine Entsprechungen in der digitalen Welt.

Auf der Ebene des Marktes ist ein Paradigmenwechsel zu beobachten in der Art, wie dem Rezipienten Güter bereitgestellt werden. Die Konsequenzen hieraus sind vielfältig und betreffen rechtliche Aspekte, Erlösmodelle und auch das inner- und zwischenbetriebliche Management von Informationen.

Um sich die Folien anzusehne, klicken Sie bitte hier.

Datum: Donnerstag, 13.12.2012
Uhrzeit: 12:15 - 13.45 Uhr
Ort: Oeconomicum 0.211