DigLiGö - Digitale Literaturwissenschaft Göttingen

, 10:00 am to

Ein grassroots-Dialog zu Funktionen und Verfahrensweisen digitaler Methoden in den Philologien

Die TeilnehmerInnen schildern in kurzen Werkstattberichten von ca. 20 Minuten ihr digital-literaturwissenschaftliches Projekt und gehen dabei auf Interessen, Ziele (auch derzeit unerreichbar scheinende), Methoden, Daten, sowie offene Fragen und auch Probleme (aktuelle, überstandene) ein.
ZuhörerInnen sind herzlich willkommen und eingeladen, aktiv an den Diskussionen teilzunehmen. Bei Interesse bitte per E-Mail bei den Organisatorinnen melden.
Inkl. Live-Demo von Korpus-Tool: bitte eigenen Laptop mitbringen.

Zeit: 10-17 Uhr (ca. 8 Berichte)
Ort: Medienraum Seminar für Deutsche Philologie (Raum 1.245, 1. Stock)
Käte-Hamburger Weg 3, 37073 Göttingen

Organisation:
Berenike Herrmann & Heike Sahm
Seminar für Deutsche Philologie Göttingen
Göttingen Centre for Digital Humanities
ed.gdwg@1amrrehb
ed.negnitteog-inu.lihp@mhas.ekieh